Ist Kochgeschirr aus Silikon schädlich?

  • Home
  • Ist Kochgeschirr aus Silikon schädlich?

Ist Kochgeschirr aus Silikon schädlich?

  • Januar 12, 2022
  • By Admin: admin
  • Comments: Comments off

Die Vorteile von Backformen werden bereits von vielen Hausfrauen geschätzt. Die Vorteile sind zahlreich und unbestreitbar:

1. Hitzebeständigkeit: Silikon-Kochgeschirr ist hitzebeständig. Die Hersteller geben an, dass es seine physikalischen Eigenschaften und seine Form zwischen – 40 und + 230 Grad Celsius beibehält. Das bedeutet, dass Silikonkochgeschirr sicher in Mikrowellenherden, Backöfen, Flugzeuggrills und Gefrierschränken verwendet werden kann.

2) Antihafteigenschaften: Kochgeschirr aus Silikon hat Antihafteigenschaften. Deshalb sind Silikonbackformen so beliebt, denn aus ihnen lassen sich fast alle Speisen ganz einfach herausnehmen. Kein Einfetten und Bestäuben der Form mit Mehl und Krümeln mehr, kein Hantieren mit einem Messer und Klopfen – Sie biegen einfach den Rand leicht um. Sollte eine Backform doch einmal kleben, ist das kein Problem, denn Silikonbackformen sind unvergleichlich leichter zu reinigen als andere Backformen.

Nach dem ersten Gebrauch von Silikon-Kochgeschirr möchte niemand mehr Silikon-Kochgeschirr verwenden. Dies gilt insbesondere für Back- und Eisformen. Ihr größter Vorteil ist, dass sie sich leicht entfernen lassen, ohne zu brechen. Es gibt Silikonformen für die Zubereitung von Kuchen, Muffins, Torten, Pudding, Gelee, Aufschnitt, Überschwemmungen und so weiter. Und wenn man bedenkt, dass man in den Geschäften Silikonformen in allen Größen, in Form von lustigen Tieren, Blumen, Emblemen und sogar ganzen Bildern finden kann, haben wir einen so großen Spielraum für die Fantasie, dass es einem den Atem verschlägt! Um den Teig in dünnen Schichten auszurollen und sicher auf das Blech zu bringen, ist die spezielle Silikonoberfläche perfekt. Sie müssen nur den Teig ausrollen (für Kuchen, Pizza, Torten) und ihn dann auf das Blech mit der Silikonbackmatte legen. Dadurch wird verhindert, dass der Teig reißt und ohne zu kleben gart.

Die Qualität von Silikon-Kochgeschirr.
Die Vorteile sind sicherlich gut, aber wir müssen auch die Nachteile bewerten: Wie wir wissen, können Silikonprodukte für unseren Körper gefährlich sein. Außerdem erfordert Silikon-Kochgeschirr eine besondere Pflege und ist anfällig für Verformungen. Es ist nicht ratsam, scheuernde Reinigungsmittel zu verwenden, sondern Holz- oder Silikonspatel. Es gibt noch weitere Nachteile von Silikonkochgeschirr:
Verformung bei hohen Temperaturen;
nicht resistent gegen mechanische Beschädigungen;
sie können giftig sein und gesundheitsgefährdende Inhaltsstoffe enthalten;
sie bedürfen besonderer Pflege;
solches Kochgeschirr sollte nicht auf offenes Feuer oder einen beheizten Brenner gestellt werden;
viele Fälschungen auf dem Markt für Kochgeschirr;
Einer der Bestandteile eines solchen Geschirrs kann Kunststoff sein.
Leider ist nicht jedes Silikon-Kochgeschirr von hoher Qualität. Nicht alle Hersteller bieten sichere und umweltfreundliche Materialien an. Daher sollten Sie sich beim Kauf von Kochgeschirr von drei Faktoren leiten lassen: Preis, Geruch und Dichte.

Geruch: Hochwertige Silikonprodukte sind nahezu geruchlos.

Dichte: Ein qualitativ hochwertiges Silikonprodukt https://de.wikipedia.org/wiki/Silikone sollte mäßig dicht und von gleichmäßiger Dicke sein. Überprüfen Sie das Kochgeschirr auf Lücken – es sollten keine vorhanden sein. Artikel mit dünnen Wänden brennen in der Regel am schnellsten durch.

Preis: Siliziumformen sind in der Regel teuer. Wenn der Preis einer Form, die Ihnen gefällt, zu niedrig ist, ist es besser, sie nicht gleich zu kaufen. Jedes Produkt sollte verpackt sein und eine spezielle Packungsbeilage mit Anwendungstipps sowie ein Begleitetikett haben. Das Produkt selbst ist zu kennzeichnen. Am besten ist es natürlich, wenn Sie Silikonkochgeschirr von renommierten Marken kaufen.